Navigation

Kontakt

Diätverband e.V.
Godesberger Allee 142-148
53175 Bonn

Tel.: 0228-30 85 1-0
Fax: 0228-30 85 1-50
info@diaetverband.de

zum Kontaktformular

DYSPHAGIE

Störungen des Schluckens

Die Feststellung, nicht mehr essen und trinken zu können, weil das Schlucken nicht mehr richtig funktioniert, bedeutet für den Betroffenen eine Einschränkung dieser Lebensqualität und kann zu einer großen psychischen Belastung führen. Auf den folgenden Seiten haben wir daher Informationsmaterial zu den Gründen, Folgen und Anzeichen sowie Hilfen & Ratschläge für die Ernährung bei Dysphagie zusammengestellt.

zum Thema

SÄUGLINGSNAHRUNG

Was ändert sich?

Bei Säuglingsanfangs- und Folgenahrung gibt es eine Neuigkeit: ab Herbst 2008 finden Eltern in den Verkaufsregalen neben den vertrauten Packungen auch solche mit neuer Gestaltung. Wir haben deshalb für Sie umfangreiches Informationsmaterial zusammengestellt.

zum Thema

Ungewollter Gewichtsverlust

Warum wiegen?

Ungewollter Gewichtsverlust kann in jedem Stadium einer Krebserkrankung auftreten. Wir haben deshalb für Sie einen Ratgeber zusammengestellt.

zum Thema

Presse

30.11.2009

Pressemitteilung 14/2009

Gewichtsverlust für HIV-Infizierte problematisch
16.11.2009

Pressemitteilung 13/2009

Verordnungsrichtlinie zur enteralen Ernährung:
Gerichtsverfahren beendet – derzeitige Regelung unverändert in Kraft
08.10.2009

Pressemitteilung 12/2009

Gewichtskontrolle: Für Gesunde selbstverständlich, bei Kranken eher die Ausnahme
14.09.2009

Pressemitteilung 11/2009

Noch hilft nur regelmäßiges Wiegen
Forscher suchen nach Ursachen ungewollter Gewichtsabnahme bei Krebs
28.07.2009

Pressemitteilung 10/2009

Angehörige pflegen Angehörige
Ernährungszustand beeinflusst Pflegesituation
01.07.2009

Pressemitteilung 9/2009

Schlecht ernährt trotz guter Pflege?
28.05.2009

Pressemitteilung 8/2009

Appetit wecken, Leben erhalten – Pflegende sollten Ernährung ihrer kranken Angehörigen beobachten
28.05.2009

Pressemitteilung 7/2009

Appetit aufs Essen erhält den Hunger aufs Leben – Ernährungszustand der Patienten im Fokus des Pflegepersonals
24.04.2009

Pressemitteilung 6/2009

Stellungnahme des DIÄTVERBANDes zu ÖKOTEST’s ‚neuester Skandalmeldung’ in Heft 05/2009 ‚Benzol im Brei’ – Hersteller: Produkte sind verkehrsfähig und sicher
20.04.2009

Pressemitteilung 5/2009

Stellungnahme des DIÄTVERBANDes:
„Glycidol-Fettsäureester – trotz aufgeworfener Fragen Babies wie gewohnt weiter füttern“
02.04.2009

Pressemitteilung 4/2009

Mit Krafttraining gegen ungewollten Gewichtsverlust
06.03.2009

Pressemitteilung 3/2009

Mangelernährung im Krankenhaus – bessere Therapieergebnisse durch Qualitätssteigerung in der Patientenversorgung
04.02.2009

Pressemitteilung 2/2009

Weltkrebstag - ungewollter Gewichtsverlust häufig unterschätzt
27.01.2009

Pressemitteilung 1/2009

Europaweite Initiative nutritionDay -
Auch dicke Patienten können mangelernährt sein